Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 
 
 
 

wir wissen alle, dass 99 Prozent kleine und mittlere Unternehmen das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden und viele Innovationen in KMU entstehen. Aber wissen Sie eigentlich auch, wie innovativ Ihr Unternehmen heute tatsächlich ist? Und wenn ja: wo Ihre Wettbewerber stehen? Oder: welche Trends künftig Ihre Märkte verändern?ZENIT begleitet und unterstützt jährlich rd. 300 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Industriepartner bei neuen Produkten, neuen Wertschöpfungsketten und auf dem Weg in neue Märkte. Wir haben ein kostenloses Online-Tool entwickelt, das Ihnen in 20 Minuten eine erste Einschätzung zum Innovationsgrad Ihres Unternehmens gibt. Anschließend setzen wir uns gern mit Ihnen zusammen, um die Ergebnisse gemeinsam zu analysieren, Fördermittel zu akquirieren oder Kooperationspartner aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu suchen oder über das Enterprise Europe Network neue Geschäftspartner für Sie zu finden. Letzteres ist das weltweit größte Innovations- und Technologie-Netzwerk und wir darin exklusiver NRW-Partner.Das alles ist für Sie als KMU kostenlos, weil wir als Innovations- und Europaagentur des Landes zentrale Anlaufstelle für Innovations- und Technologietransfer in NRW sind.Das wussten Sie nicht? Unser Fehler. Wir geloben Besserung!Ab sofort informieren wir Sie deshalb mit unserem neuen Newsletter über Innovationen, Technologie-Entwicklung, Fördermittel und Internationalisierung in NRW und Europa. Heute geht es zum Beispiel um Künstliche Intelligenz, wie Sie mit hybriden Produkten Ihr Geschäftsmodell erweitern können und natürlich um praxisorientierte Förderangebote zu den Themen Innovation und Digitalisierung für KMU.Wir hoffen, der Newsletter gefällt und bietet Ihnen viele interessante „Mehrwerte“!
 
Jürgen Schnitzmeier
Geschäftsführer
 
 
Dr. Karsten W. Lemke
Geschäftsführer
 
 
 
Exklusiv: News für Mitglieder
 
 
 
NEWS FÜR MITGLIEDER
Mitglied werden und Vorteile nutzen
 
 
An dieser Stelle wird es künftig in jeder Ausgabe unseres Newsletters exklusive Informationen, White Paper und Beiträge ausschließlich für Mitgliedsunternehmen geben. Rund 180 Unternehmen und Partner sind bereits Mitglieder des Netzwerks ZENIT e.V. und nutzen dessen Vorteile.

 
 
Innovationen
 
 
 
INNOVATIONEN
Hybride digitale Geschäftsmodelle erweitern Produktpalette
 
Wie lässt sich die Produktpalette Ihres Unternehmens um datenbasierte Zusatzleistungen erweitern? Das herauszufinden ist Ziel eines vom BMBF geförderten Projektes. Unter der Überschrift AnGeWanT erforscht ZENIT seit Anfang des Jahres hybride digitale Geschäftsmodelle.
 
 
 
 
 
 
Technologie-Entwicklung
 
 
TECHNOLOGIE-ENTWICKLUNG
KI : Wachstums-treiber auch für KMU?
 
Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde! Experten erwarten, dass der Markt für KI-Unternehmensanwendungen von heute 2,8 Mrd. US-Dollar bis 2025 auf über 31 Mrd. US-Dollar wächst. Die Bundesregierung schätzt die zusätzliche Wertschöpfung von KI allein im produzierenden Gewerbe in Deutschland auf rd. 32 Mrd. Euro in den nächsten fünf Jahren. Noch ist das Thema aber nicht wirklich im Mittelstand angekommen. Dies zu ändern ist Ziel eines ZIM-Netzwerks.
 
 
 
 
 
 
Internationa­lisierung
 
 
 
INTERNATIONALISIERUNG
Healthcare-Ideen treffen auf Kapitalgeber
 
Am 18. September 2019 treffen sich in Eindhoven nordrhein-westfälische und niederländische Start-ups aus dem Bereich Healthcare und Medizintechnik mit potenziellen Investoren zum ersten crossborder pitch „eHealth“. Es verspricht, spannend zu werden, da gerade in diesen Branchen momentan viele interessante Geschäftsmodelle entstehen.
 
 
 
 
Fördermittel
 
 
FÖRDERMITTEL
Innovationen und Digitalisierung für KMU
 
Innovations- und Digitalisierungs-gutscheine, Innovations- und Digitalisierungsassistenten sowie Digitalisierungskredite der NRW-Bank: Noch nie zuvor gab es vom Land NRW so viele einfache und praxisorientierte Angebote für KMU zum Thema Digitalisierung. Wer als mittelständisches Unternehmen die damit verbundenen Potenziale nutzen möchte, kann auf Fördermittel und kompetente Beratungsunterstützung bauen.
 
 
 
 
 
 
Best Practice
 
 
 
BEST PRACTICE

Entwicklung von Zink-Luft-Akkumulatoren - ZENIT wirbt Fördermittel für Netzwerkmitglieder ein

 
 
Erhebliche Zuschüsse aus dem Leitmarktwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW konnte ZENIT für ein Projekt mit einem Gesamtvolumen von rund 1,5 Mio. Euro jüngst für zwei Mitglieder des Netzwerks ZENIT e.V. einwerben. In dem Forschungsprojekt wurde ein Zink-Luft-Akku zur Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien entwickelt. Da funktionierende Speicher das A und O bei der Nutzung der stetig wachsenden Stromerträge aus erneuerbaren Energiequellen sind, könnte damit ein wichtiger Beitrag zum Gelingen der Energiewende gelegt worden sein.

 
 
Vernetzt
 
 
 
VERNETZT
3D-Druck-Netzwerk bei ZENIT
 
MUPAM – Multiplikative Produkte im Additive Manufacturing – heißt das nunmehr fünfte ZIM-Kooperationsnetzwerk bei ZENIT. Das Anfang Juni gestartete Netzwerk hat Partner aus kleinen und mittleren (KMU) sowie größeren Unternehmen und Forschungseinrichtungen und deckt damit die gesamte Wertschöpfungskette ab. Ein Beitritt weiterer Unternehmen ist jederzeit möglich.
 
 
 
 
Vorgestellt
 
 
 
VORGESTELLT
textOmatic AG - Wie von Geisterhand:automatische Textgenerierung
 
 
Börsen-, Wetter-, Spiel- und Eventberichte, aber auch Produktbeschreibungen oder Verkehrsmeldungen sind notwendig, häufig nachgefragt aber oft nur mühsam zu recherchieren und zu formulieren. Dies zu ändern ist das Geschäftsmodell der textOmatic AG aus Dortmund, einem neuen Mitglied im Netzwerk ZENIT e.V. Entwickelt hat sie dafür Tools und Services für die automatische Textgenerierung.

 
 
Zahl des Monats
 
 
66 %
 

Bei zwei von drei mittelständischen Unternehmen spielen digitale Technologien für das eigene Geschäftsmodell inzwischen eine mittelgroße bis sehr große Rolle, so das Ergebnis der Studie „Digitalisierung im deutschen Mittelstand“ der Ernst & Young GmbH.

 
Weiterlesen
 
 
Veranstaltungen & Termine
 
 
 
Internationale Kooperationsbörse
 
gamesmatch@gamescom 2019
20. - 22.08.2019
Köln

Weiterlesen
 
NRW.EUROPA SPRECHTAG
 
Förderung und Finanzierung von Innovationsvorhaben
29.08.2019
Mülheim a.d. Ruhr

Weiterlesen
 
interaktive Veranstaltung
 
Markterschließung und Finanzierung im Zukunftsmarkt Afrika
18.09.2019
Münster

Weiterlesen
 
NRW.Europa-FörderwerkstatT
 
Erneuerbare Energien in Großbritannien
24.09.2019
Düsseldorf

Weiterlesen
 
 
Hier finden Sie alle weiteren Veranstaltungen.
 
 

Impressum
ZENIT GmbH
Bismarckstraße 28
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Geschäftsführung: Dr. Karsten W. Lemke, Jürgen Schnitzmeier
Redaktion: Anja Waschkau

Tel.: 0208 30004-0
info@zenit.de
www.zenit.de


Wenn sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten,
können Sie ihn hier abbestellen.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen
 
 
Copyright 2019 © ZENIT GmbH