Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 
 
 
 

Die Sommerferien sind zu Ende! In vielen Unternehmen haben jetzt trotz einer sich eintrübenden Konjunktur die arbeitsintensivsten Wochen des Jahres begonnen.
Kooperationen liegen dabei zurzeit voll im Trend und ziehen sich auch wie ein roter Faden durch unseren heutigen Newsletter: So können Sie Ihr Unternehmensprofil europaweit in die Datenbank des größten Innovationsnetzwerks EEN eingeben und internationale Kooperationspartner via Datenbank suchen. Und gemeinsam mit dem ruhr:HUB - der Plattform zur Digitalisierung von Start-ups, Mittelstand und Konzernen im Ruhrgebiet – suchen wir zehn Mittelständler, die konkrete digitale Aufgaben oder Projekte von internationalen Start-ups bearbeiten lassen wollen.
ZENIT will den Mittelstand stärker mit Start-ups vernetzen und die Zusammenarbeit mit den digitalen Hubs in NRW ausbauen. Denn

Start-ups bringen digitale Innovationen, neue Ideen und agile Methoden in den Mittelstand. Und sind selbst erfolgreich. Wie die Ingpuls GmbH in Bochum. Vor zehn Jahren gegründet, selbst noch ein junges, wachstumsstarkes Tech-Unternehmen, kürzlich als bundesweit innovativstes Unternehmen in der Kategorie unter 50 Mitarbeiter ausgezeichnet, jetzt bereits auf 60 gewachsen und natürlich in Sachen Kooperationen mit Konzernen, Mittelständlern und Start-ups „unterwegs“.

 
Jürgen Schnitzmeier
Geschäftsführer
 
 
Dr. Karsten W. Lemke
Geschäftsführer
 
 
 
Exklusiv: News für Mitglieder
 
 

EXKLUSIV
Für Sie ausgewählt: Attraktive Förderprogramme
 
 
Hier finden Netzwerkmitglieder eine monatliche Übersicht über aktuelle Ausschreibungen in den Förderprogrammen der Europäischen Union und des Bundes.

 
 
Innovationen
 
 

INNOVATIONEN
Mittelständler mit digitalen Herausforderungen für Start-ups gesucht
 
 
Wer wagt gewinnt: Gemeinsam mit dem ruhr:HUB, der sich im Auftrag verschiedener Ruhrgebietsstädte und des NRW-Innovationsministeriums um die Digitalisierung und Start-up-Szene der Region kümmert, startet ZENIT eine Offensive zum Matchmaking von KMU und innovativen Start-ups. Ziel ist es, im Rahmen eines Referenzprojektes zehn Mittelständler mit digitalen Aufgaben zu finden und mit internationalen Start-ups erfolgreich Lösungen zu erarbeiten. Mittlerweile hat sich die Zusammenarbeit zwischen Start-ups und Unternehmen als ein Instrument zum Technologietransfer etabliert und zahlreiche – gerade größere – Unternehmen haben hierfür systematische Ansätze entwickelt.

 
 

INNOVATIONEN
Junges Tech-Unternehmen unterstützt Start-up als Mentor
 
 
Erst zehn Jahre alt ist die Ingpuls GmbH aus Bochum und im Sommer wurde sie bereits als bundesweit innovativstes Unternehmen im deutschen Mittelstand in der Größenklasse bis 50 Mitarbeiter ausgezeichnet. Der Spezialist für Formgedächtnis-Lösungen auf FGL-Basis ist mit jetzt knapp 60 Mitarbeitern derzeit noch vorrangig für die Automobilindustrie tätig, unterstützt aber auch innovative Ansätze von Unternehmen in der Gründungsphase. Zum einen, um zu helfen, zum anderen für den Aus- und Aufbau eigener Kompetenzen.

 
 
Internationa­lisierung
 
 

INTERNATIONALISIERUNG
Hotspot MEDICA 2019
 
 
Auch in diesem November dreht sich die Welt der Medizintechnik wieder in Düsseldorf. Und wie in jedem Jahr organisieren die Gesundheitsexperten des NRW.Europa-Teams der ZENIT GmbH eine internationale Kooperationsbörse. Unterstützt werden sie dieses Mal von Fachleuten aus dem Bereich Nano Micro Technologie.

 
 

INTERNATIONALISIERUNG
Internationale Kooperationspartnersuche via Datenbank
 
 
Gibt es bereits Sensoren für meine Problemstellung? Wo finde ich einen Industriepartner für mein Forschungsprojekt? Und wie komme ich an einen Handelsvertreter für mein Produkt? Antworten verspricht ein Blick in die Datenbank des Enterprise Europe Network. Wer dort selbst gelistet sein möchte, kann ein Profil vom NRW.Europa-Team bei ZENIT anfertigen lassen.

 
 

INTERNATIONALISIERUNG
Ungarische Unternehmen suchen Kooperationspartner
 
 
Bereits seit 20 Jahren vernetzt die europäische Leitmesse „Zukunft Personal“ als Impulsgeber Menschen und Märkte in den Bereichen Recruiting & Attraction, Corporate Health, Digital Learning, Future of Work und Startup. Dieses Jahr bietet das NRW.Europa-Team als Teil des Enterprise Europe Network gemeinsam mit der HEPA Export Promotion Agency aus Ungarn vom 17. bis 19. September die Möglichkeit, mit ungarischen HR-Anbietern ins Gespräch zu kommen.

 
 
Fördermittel
 
 

FÖRDERMITTEL

Boom bei Digitalisierungsgutscheinen

 
 
Gut 540 waren es im Jahr 2018, für dieses Jahr rechnet das nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalisierungsministerium mit voraussichtlich 1.300 genehmigten Anträgen: Der Erfolg der Digitalisierungsgutscheine aus dem Programm Mittelstand.Innovativ! gibt der dahinter stehenden Idee einer schnellen, unbürokratischen Förderung Recht.

 
 
Best Practice
 
 

BEST PRACTICE
Mit den richtigen Kontakten auf Erfolgskurs
 
 
Wer sich in Deutschland mit dem Thema Bettlägerigkeit beschäftigt, kennt die Angebote der AirMed Plus GmbH schon lange. Das Bochumer Unternehmen gehört zu den forschenden und entwickelnden Akteuren in der Gesundheitsbranche und ist auch international erfolgreich. Dazu beigetragen hat unter anderem die lange Zusammenarbeit mit dem NRW.Europa-Team.

 
 
Vernetzt
 
 

VERNETZT
Mit Robotern zu mehr MINT-Nachwuchs
 
 
Besonders in MINT-Branchen tun sich Unternehmen zunehmend schwer, passenden Nachwuchs zu gewinnen. Dies zu ändern, ist Ziel der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW (zdi), in der ZENIT landesweiter Netzwerkkoordinator in Zusammenarbeit mit der Matrix GmbH ist.

 
 
Vorgestellt
 
 

VORGESTELLT
Vom Klimakiller zum Klimaretter. Braunkohle in der Landwirtschaft
 
 
Erfolgreich und heiß begehrt bei Investoren ist sie, die Humintech GmbH. Ihr Potenzial, das unter anderem in der Aufwertung von Böden ohne chemische Dünger liegt, weckt Begehrlichkeiten. Aber die Macher des Biotech-Unternehmens, das kürzlich Mitglied im Netzwerk ZENIT wurde, wollen nicht verkaufen und haben allerhand innovative Pläne.

 
 
Zahl des Monats
 
 
1,7 PROZENT
 
weniger als im ersten Halbjahr 2018 erwirtschafteten die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe in den ersten sechs Monaten des Jahres. Der Umsatz lag bei 162,3 Milliarden Euro. Dabei verringerte sich sowohl der Inlandsumsatz (−1,9 Prozent) als auch der Auslandsumsatz (−1,5 Prozent).
Quelle: IT.NRW

 
 
Informiert
 
 
 
EU Open for Business Info Day
 
Im Rahmen der Kampagne EUOpen4Business informiert die Europäische Kommission am 12. September in Düsseldorf über die verschiedenen Programme, die kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Finanzmitteln, Partnern und neuen Märkten ermöglichen. Gäste der Veranstaltung haben darüber hinaus Gelegenheit, mit EU-Expert*innen sowie anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Weiterlesen
 
Gemeinschaftsstand auf der INTERGEO 2019
 
Geoinformation für die digitale Zukunft. Dieses Thema greift ZENIT gemeinsam mit dem ZIM-Kooperationsprojekt CopServ, dem Deutschen Dachverband für Geoinformation e.V. (DDGI), dem Harzer Verlag und dem Bundesamt für Gewässerkunde auf. Die zentralen Aspekte der Partner sind Klimawandel und Energiewende, Wasserwirtschaft, Rohstoffe/Rohstoffsicherung, Bergbau, Nachbergbau, Urban Monitoring sowie Ausbildung / Fachkräfte.

Weiterlesen
 
 
 
Alternative Antriebe und Assistenzsysteme
 
Unser Netzwerkmitglied WFZruhr (Wirtschaftsförderungszentrum Ruhr für Entsorgungs- u. Verwertungstechnik e.V.) lädt am 27. September nach Selm ein. Am „5. Tag der Entsorgungs-Logistik“ – unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer – erwartet die Teilnehmer ein breites Informationsangebot mit Vorträgen, Fachausstellung und Vorführungen. Für Mitglieder des WFZruhr ist die Veranstaltung kostenfrei, externe Teilnehmer bezahlen 95,- Euro (zzgl. MwSt.).

Weiterlesen
 
WorkSmart Experience Day19
 
Am 10. Oktober findet in Essen der erste WorkSmart Experience Day als der zentrale Treffpunkt für New Work Initiatoren im Ruhrgebiet statt. Organisatoren sind unser Netzwerkmitglied migosens GmbH und der Impact Hub Ruhr. Das Motto des #WSXD lautet „Wandel der Arbeit – selbst erleben statt nur drüber reden“. Die Teilnehmer bekommen in Vorträgen nicht nur einen Überblick über moderne Arbeitswelten. Ein vielseitiges Workshop-Programm ermöglicht das Ausprobieren neuer Methoden der Zusammenarbeit.

Weiterlesen
 
 
 
„LaserForum 2019“: smarte Laser für die intelligente Produktion
 
Der jährliche Expertentreffpunkt „LaserForum“, initiiert von unserem Netzwerkmitglied IVAM Fachverband für Mikrotechnik, wird zum Thema „Smarte Laser für die intelligente Produktion“ am 15. Oktober bei TRUMPF Laser- und Systemtechnik in Ditzingen stattfinden.

Weiterlesen
 
Energie, Klima und digitale Transformation
 
Die RWTH International Academy bietet ab dem Wintersemester 2020/21 den Studiengang Master of Public Administration in European Studies an, der sich den Themenfeldern Energie und Klima sowie Digitalisierung in Verbindung mit Europapolitik widmet. Er richtet sich auch an Berufstätige, da es sich um einen weiterbildenden Studiengang handelt.

Weiterlesen
 
 
 
Erfolgreiche Kooperationsbörse auf der weltgrößten Messe für Computer- und Videospiele
 
Zum siebten Mal organisierte das NRW.Europa-Team bei ZENIT die internationale Kooperationsbörse „gamesmatch at gamescom“. Rund 100 Teilnehmer aus über 30 Ländern trafen sich in Köln auf dem Stand von Medien Digital Land NRW zu bilateralen Gesprächen. Eingeladen war ein breites Spektrum von Unternehmen und Institutionen aus der Spielewelt: Spieleentwickler, Softwareunternehmen sowie Content Provider,  Publisher, Investoren und Dienstleister.

Weiterlesen
 
Neue RFH-Studiengänge: „Unternehmensmanagement“ und „Entrepreneurship“
 
Damit Unternehmensgründer u.a. wichtige Kompetenzen rund um das Thema Gründung aufbauen können, hat das Institut für Entrepreneurship und Unternehmensmanagement (IfEU) an der Rheinischen Fachhochschule Köln zwei neue Studiengänge entwickelt. Die ZENIT GmbH ist Partner des Instituts, das mit seinem Standort in Neuss Mitglied des Netzwerks ZENIT ist.

Weiterlesen
 
 
Veranstaltungen & Termine
 
 
 
NRW-Fit In Europa
 
Beteiligungsmöglichkeiten und Antragstellung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in Horizon 2020
24. September 2019
Essen

Weiterlesen
 
infoveranstaltung mit b2b meetings
 
Kooperationsmöglichkeiten und Chancen zwischen NRW und Afrika - Beispielland Kamerun
27. September 2019
Mülheim an der Ruhr

Weiterlesen
 
infoveranstaltung & kooperationsbörse
 
Biomedica on the move 2019
10. Oktober 2019
Geleen, Niederlande

Weiterlesen
 
Infoveranstaltung & Kooperationsbörse
 
Life Science Partnering 2019
28. Oktober 2019
Innsbruck, Österreich

Weiterlesen
 
 
Hier finden Sie alle weiteren Veranstaltungen.
 
 

Impressum
ZENIT GmbH
Bismarckstraße 28
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Geschäftsführung: Dr. Karsten W. Lemke, Jürgen Schnitzmeier
Redaktion: Anja Waschkau

Tel.: 0208 30004-0
info@zenit.de
www.zenit.de


Wenn sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten,
können Sie ihn hier abbestellen.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen
 
 
Copyright 2019 © ZENIT GmbH