Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 
 
 
 

haben Sie in den letzten Wochen auch im Büro oder in der Produktion unter Sahara-Temperaturen gelitten? Da wird Sie wahrscheinlich auch nicht trösten, dass mit dem Klimawandel auch die Chancen für Produkte, Geschäftsmodelle und Innovationen im Klima- und Umweltschutz wachsen. Andererseits muss sich inzwischen jedes Unternehmen mit dem Thema Arbeit und Produktion in längeren Hitzeperioden auseinandersetzen. Gute Zeiten für kühle Innovationen!
Aber auch sonst tut sich zurzeit viel in der Innovationspolitik des Landes NRW: Lesen Sie dazu heute in unserem Newsletter ein exklusives Interview mit Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart.

ZENIT bietet aktuell eine ganze Reihe praktischer Unterstützungsangebote für KMU in den Themen Künstliche Intelligenz, hybride Geschäftsmodelle, Brexit und zu Kooperationen im Umweltschutz. Es sollte sich für Sie lohnen, weiter zu lesen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.
 
Jürgen Schnitzmeier
Geschäftsführer
 
 
Dr. Karsten W. Lemke
Geschäftsführer
 
 
 
Exklusiv: News für Mitglieder
 
 
 
EXKLUSIV
Ausschreibungsliste Förderprogramme
 
Hier finden Netzwerkmitglieder eine monatliche Übersicht über aktuelle Ausschreibungen in den Förderprogrammen der Europäischen Union und des Bundes.
 
 
 
 
 
 
Innovationen
 
 
INNOVATIONEN
Interview mit Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart
 
Mit einer forschungs- und gründerfreundlichen Innovationspolitik sowie Landesinitiativen in den Themenfeldern Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 und Cyber-Sicherheit sei NRW gut aufgestellt. Pinkwart erwartet, dass NRW in diesem Jahr mit 120.000 neuen Stellen stärker wachse als der Bundesdurchschnitt. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Innovationspolitik sei eine engere Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft. Dabei solle ZENIT künftig eine stärkere Rolle spielen.
 
 
 
 
 
 
 
INNOVATIONEN
KMU-Chance: hybride und digitale Geschäftsmodelle
 
Neben technischen Innovationen werden ab sofort auch digitale und hybride Geschäftsmodelle für KMU und Selbständige mit einem neuen Förderprogramm des BMWi unterstützt. ZENIT unterstützt und begleitet Mittelständler bei der Antragstellung und mit einem unternehmensspezifischen Workshop.
 
 
 
 
Technologieberatung
 
 
 

KI – kostenlose Orientierungsberatung


 
Mittelständische Unternehmen sind Meister der inkrementellen Innovationen: Über Jahre und Jahrzehnte wurden und werden Produkte und Technologien entwickelt, die weltweit ihresgleichen suchen. Wie aber erschließt man Technologien, die in branchenfremden Domänen Durchbrüche erzielen und Auswirkungen, womöglich sogar disruptive Auswirkungen, auf das eigene Geschäftsfeld haben?

Weiterlesen
 
Umweltschutz – ZENIT bringt Anwender und Anbieter zusammen
 
Umweltschutz ist nicht nur gesellschaftspolitisch, sondern auch wirtschaftlich ein Zukunftsthema. Das gilt sowohl für Anbieter von Umweltschutztechniken, als auch für die vielen produzierenden Unternehmen in NRW, die diese Techniken nutzen. ZENIT unterstützt beide Gruppen und bindet dabei auch kompetente Partner wie die Effizienz Agentur NRW (EFA) mit ein.

Weiterlesen
 
 
Internationa­lisierung
 
 
INTERNATIONALISIERUNG
Europa-Café zum Brexit
 
Noch immer ist nicht klar, welche Auswirkungen der Brexit auf die nordrhein-westfälische Wirtschaft haben wird. Auf der sicheren Seite ist, wer auf die Veränderungen aktiv reagiert. Zum Beispiel mit dem für zwölf Unternehmen konzipierten Europa-Café, das ZENIT im Auftrag des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums am 16. September anbietet.
 
 
 
 
 
 
Fördermittel
 
 
 
FÖRDERMITTEL
Tücke steckt im Detail
 
Förderprogramme und Projektaufrufe gibt es viele, aber nicht immer ist auf den ersten Blick erkennbar, ob das Programm zum eigenen Innovationsvorhaben passt und dieses förderfähig ist. Das aber wissen die ZENIT-Förderexperten, die eine jahrzehntelange Erfahrung mitbringen und deshalb die richtigen Ansprechpartner für eine fundierte Beurteilung sind.
 
 
 
 
Best Practice
 
 
 
BEST PRACTICE
Wildling Shoes – Mit Barfußschuhen auf dem Erfolgsweg
 
 
Zielstrebigkeit, Talent, Leidenschaft und ein wenig Glück braucht es, um innerhalb von nur dreieinhalb Jahren aus einem kleinen Start-up ein florierendes Unternehmen mit 70 Mitarbeiterinnen zu machen. Geschafft hat das Anna Yona mit ihrer Wildling Shoes GmbH. Auf ihrem erfolgreichen Weg begleitet wurde sie vom NRW.Europa-Team der ZENIT GmbH.

 
 
Vernetzt
 
 
VERNETZT
Mit Banken bei KMU in OWL unterwegs
 
Um den Mittelstand in Ostwestfalen zu stärken, arbeitet ZENIT eng mit einigen dort ansässigen Banken zusammen. Als Multiplikatoren erhalten diese wichtige Informationen über mittelstandsrelevante Fördermöglichkeiten, die sie in Kundengespräche einfließen lassen können.
 
 
 
 
 
 
Vorgestellt
 
 
 
 
 
 
 
VORGESTELLT
Nuromedia GmbH und Nurogames GmbH:
State-of-the-art Software-Entwicklung
 
 
Egal, ob Lösungen in den Bereichen Virtual & Augmented Reality, Digital Twin, Big Data, Mobile Apps, Digital Health, Digital Education, Blockchain oder Spieleentwicklungen gefragt sind: Als neue Mitglieder im Netzwerk ZENIT freuen sich die Schwesterunternehmen Nuromedia GmbH und Nurogames GmbH aus Köln auf viele neue, interessante Kontakte und Herausforderungen.

 
 
Zahl des Monats
 
 

+ 4,8 %
 
 
mehr Waren exportierte die NRW Wirtschaft im Mai 2019 (jüngste Auswertung), insgesamt Waren im Wert von 16,9 Milliarden Euro. Der Wert der Importe lag nach Berechnungen von IT.NRW mit 20,9 Milliarden Euro um 7,6 Prozent über dem Vorjahreswert. Im Warenaustausch mit den Ländern der Europäischen Union (EU 28) waren die Ausfuhren im Mai 2019 mit 10,9 Milliarden Euro um 2,4 Prozent höher als im Mai 2018.
Auch bei den Importen aus den EU-Ländern war ein Anstieg zu verzeichnen (+6,3 Prozent auf 12,7 Milliarden Euro). Der Wert der Exporte in die Nicht-EU-Staaten stieg um 9,6 Prozent auf 6,0 Milliarden Euro. Bei den Importen war eine Zunahme um 9,7 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro zu verzeichnen.In den ersten fünf Monaten des Jahres 2019 summierte sich der Exportwert auf 82,6 Milliarden Euro (+0,6 Prozent) und der Wert der Einfuhren auf 104,7 Milliarden Euro (+4,4 Prozent).

 
 
Informiert
 
 
 

EU Open for Business Info Day


 
Im Rahmen der Kampagne EUOpen4Business informiert die Europäische Kommission am 12. September in Düsseldorf über die verschiedenen Programme, die kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Finanzmitteln, Partnern und neuen Märkten ermöglichen.

Weiterlesen
 
 
Deutschlands digitalster Mittelständler gesucht
 
Über den Digital Champions Award suchen die Zeitschrift WirtschaftsWoche und die Telekom gemeinsam nach erfolgreichen Lösungen rund um das Thema digitale Transformation. Bewerbungsschluss ist der 23. August 2019

Weiterlesen
 
 
 
OWL Innovationspreis 2019
 
OWL sucht innovative und am Markt erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen sowie vorbildliche Unternehmensprozesse. Dafür schreibt die OstWestfalenLippe GmbH den OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN aus. Unternehmen mit Sitz in OWL können sich bis zum 6. September 2019 bewerben.

Weiterlesen
 
Studie zur Entwicklung von Arbeitsplätzen
 
Radikale Umbrüche in der Arbeitswelt gab es zwar schon immer. Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt wird Wirtschaft und Gesellschaft jedoch noch einmal in einer scheinbar neuen Dimension verändern. Dazu legte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung jetzt eine aktuelle Studie vor.

Weiterlesen
 
 
 
Zwei NRW-Universitäten “exzellent“
 
Die RWTH Aachen und die Universität Bonn gehören zu den elf Gewinnern im Wettbewerb um die besten ForschungsCluster in Deutschland und dürfen sich Exzellenzuniversität nennen. Für die NRW-Wirtschaft sind einige der als exzellent bewerteten Themen hoch spannend.

Weiterlesen
 
ZENIT für Sie
 
Sie benötigen eine Beratung für Ihr Projekt, möchten Ihr Unternehmen fit machen für die Zukunft oder haben eine Idee, für die Sie Kooperationspartner oder Fördermittel benötigen? Wir sind gerne für Sie da!

Weiterlesen
 
 
Veranstaltungen & Termine
 
 
 
NRW.europa-Sprechtag
 
Förderung und Finanzierung von Innovationsvorhaben
29.08.2019
Mülheim a.d. Ruhr
Weiterlesen
 
Niederlande-sprechtag
 
Kooperationen mit niederländischen Unternehmen
03.09.2019
Münster

Weiterlesen
 
Fachkongress
 
FOresight: Innovationen im Automobilinterieur (ZIM-Kooperationsnetzwerk)
12.09.2019
Stuttgart
Weiterlesen
 
NRW-FIT Seminar
 

Beteiligungsmöglichkeiten und Antragstellung im Bereich IKT in

Horizon 2020
24.09.2019
Essen


Weiterlesen
 
 
Hier finden Sie alle weiteren Veranstaltungen.
 
 

Impressum
ZENIT GmbH
Bismarckstraße 28
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Geschäftsführung: Dr. Karsten W. Lemke, Jürgen Schnitzmeier
Redaktion: Anja Waschkau

Tel.: 0208 30004-0
info@zenit.de
www.zenit.de


Wenn sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten,
können Sie ihn hier abbestellen.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen
 
 
Copyright 2019 © ZENIT GmbH